Story

Neue Horizonte in der Partikelanalyse

Wie gut kennen Sie die Eigenschaften Ihrer Partikel? Mit Anton Paar wird es schon etwas mehr sein, dank des weltweit umfangreichsten Portfolios zur Partikelcharakterisierung: 29 Geräte zur Bestimmung von mehr als 20 Parametern - alles aus einer Hand.

Je besser Sie über Ihre Partikel Bescheid wissen, desto besser können Sie das Verhalten Ihres Materials vorhersagen. Zu den Parametern, die Sie für diese Untersuchungen messen wollen, gehören Partikelgrösse, Porengrösse, Form der Partikel, interne Struktur, Zetapotenzial, spezifische Oberfläche, aktive Oberfläche, Dichte, Fliessverhalten und viele mehr. Anton Paar bietet Ihnen passende Instrumente für die Bestimmung all dieser Parameter und mehr – das weltweit umfassendste Portfolio für Partikelcharakterisierung aus einer Hand. 

Partikelgrößen-Analysegeräte
Auch wenn Partikelsysteme komplex sind, kann ihre Messung einfach sein. Die Litesizer- und die PSA-Serie messen auf Knopfdruck die Partikelgröße und vieles mehr:

  • Litesizer-Serie: dynamische Lichtstreuung für die Analyse der Partikelgröße vom unteren Nanometer- bis hin zum Mikrometerbereich, einschließlich Messungen von Zetapotenzial, Molekularmasse, Transmission und Brechungsindex.
  • PSA-Serie: Laserbeugung für die Analyse der Partikelgröße in flüssigen und trockenen Dispersionen bis hinauf in den Millimeterbereich.

Spezielles Zubehör ermöglicht die Messung von kleinen Probenvolumen, in organischen Lösemitteln, mit automatischer Überführung der Proben etc.

Ihre Partikel im Fokus: Die von beiden Geräten verwendete Software Kalliope reduziert den Bedienaufwand auf ein Minimum.

Genaue Rheologie
Die beiden Zellen für Pulverrheologie, die Pulverzelle und die Pulver-Scherzelle, ermöglichen es zusammen mit den MCR Evolution-Rheometern, Pulver genau zu charakterisieren und wirklich zu verstehen.

  • Herausragende Präzision der MCRe-Rheometer für die Pulveranalyse.
  • Probenvorbereitungsmodi und vollautomatische Messungen für hohe Reproduzierbarkeit.
  • Mehrere Messmodi sowohl für Qualitätskontrolle als auch für wissenschaftliche Zwecke.
  • Die einzige Scherzelle, die mit Temperatur- und Feuchteoptionen ausgestattet werden kann.

Gasadsorptionsanalysegeräte
Bei der Adsorptionsanalyse ist es wichtig, intelligentes Gerätedesign mit anspruchsvollen Datenreduktionsmodellen zu kombinieren:

  • Große Auswahl an Messgeräten für Dampfsorption, Physisorption, Chemisorption und Hochdrucksorption.
  • Vollautomatische Systeme mit mehreren Mess- und Probenvorbereitungsstationen.
  • Perfekt für die Analyse von Porengröße, spezifischer Oberfläche und Gas-Festkörper-Wechselwirkungen von Katalysatoren, Pharmazeutika, Batteriematerialien, und anderen porösen Materialien.
  • Valide, weltweit anerkannte Datenreduktionsmodelle und schnelle Messberichte für traditionelle sowie komplexe neue Werkstoffe.

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren. Mehr Info