Story

Hocheffizienzkühlung für Dampfsterilisator

Mit der hocheffizienten Sprührampe kann die Abkühlzeit des Sterilisationsprozesses drastisch reduziert werden, um einen höheren Durchsatz zu erreichen.

Die Dauer, welche der komplette Sterilisationsprozess benötigt, ist ausschlaggebend wie viel Durchsatz in einer Zeiteinheit erreicht werden kann und ob eventuell mehrere Sterilisatoren benötigt werden, um den Durchsatz zu erreichen. Mit der hocheffizienten Sprührampe der Belimed Life Science kann die Abkühlzeit des Sterilisationsprozesses drastisch reduziert werden, um einen höheren Durchsatz zu erreichen. Dabei steckt weit mehr dahinter als einfach Wasser in die Kammer zu leiten, denn die Sterilisationsgüter sollen möglichst trocken sein am Ende des Prozesses. Dank langjähriger Erfahrung und unzähligen Tests wurde die optimale Position der Kühlleitungen und der Austrittsöffnungen gefunden. Ebenso die Menge des Kühlmediums musste exakt eingestellt werden, um einen hocheffizienten Kühlprozess gewährleisten zu können, ohne dass die Sterilisationsgüter nach dem Prozess zu nass wären. Zum Beispiel lassen sich in einem optimal ausgelegten Sterilisator mit einer solchen Kühlung 400 gefüllte Schott Flaschen innerhalb von 23 Minuten auf 25°C abkühlen. 

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren. Mehr Info