Produkt-Highlight

HALO®-Säulen verknüpfen die Vorteile von UHPLC mit HPLC

Das Packungsmaterial der HALO® Säule basiert auf der Fused-Core Technologie. Die Partikel sind eine Kombination aus festem Silica-Kern umhüllt von einer porösen Schicht. Dies ermöglicht eine Trennleistung wie in der UHPLC jedoch ohne deren Rückdruck. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Peakkapazität.

In der High Pressure Liquid Chromatography (HPLC) verwendet man stationäre Phasen mit Partikelgrössen von 3 bis etwa 10 µm; in der Ultra-High Pressure Liquid Chromatography (UHPLC) sind es Partikelgrössen von 1 bis < 3 µm. 

Die kleineren Partikelgrössen in der UHPLC erlauben höhere Flussraten ohne Einbusse der Trennleistung. Nebst drastisch kürzeren Analysezeiten kann man, auf Grund der kleineren Säuleninnendurchmesser, Lösungsmittel einsparen. Der Nachteil ist jedoch, dass der Rückdruck wesentlich höher ist als in der HPLC und die Kosten für Geräte, Säulen und deren Wartung höher sind.

Bei der Fused-Core-Technologie wird auf den festen Silica-Kern eine poröse Schicht "aufgeschweisst". Daraus resultiert ein kürzerer Diffusionsweg als bei einem vollporösen Partikel, was die axiale Dispersion der Probe reduziert und die Peakverbreiterung minimiert.

Somit verknüpfen HALO® Fused-Core-Säulen die Vorteile der UHPLC mit der HPLC. Sie liefern eine ausgezeichnete Trennleistung vergleichbar mit der von UHPLC-Säulen jedoch ohne deren Rückdruck. Und sind sowohl auf HPLC- wie UHPLC-Anlagen einsetzbar.

HALO® für die Analyse kleiner Moleküle 

  • Hochauflösende, schnelle Trennung bei reproduzierbaren und verlässlichen Resultaten
  • Ausgezeichnete Herstellungsqualität
  • Optimierte Porengrösse
  • Wahl zwischen drei Partikelgrössen passend zu allen HPLC-, UHPLC- und MS-Geräten
  • Grosses Portfolio an gebundenen Phasen für Reversed Phasen (RP) Chromatographie und HILIC: Pharmazeutische-, Umwelt-, Klinisch/Toxikologische-, Lebensmittel- und Getränke-, Vitamine- und Nahrungsergänzungsmittel- sowie Industrie-Applikationen

HALO® Bioclass - applikationsspezifische Lösungen für:

  • Intakte Proteine, monoklonale Antikörper (mAbs), Biosimilars und andere grosse Biomoleküle wie pegylierte Proteine, Antikörperkonjugate (ADCs), etc.
  • Peptid-Mapping (Analyse von Verdauungsenzymen) für die Charakterisierung und das Monitoring synthetischer Proteinarzneimittel
  • Analyse therapeutischer Peptide und Peptid Biomarker (Protein Surrogate)
  • Hochauflösende Trennungen komplexer Glykanmischungen freigesetzt von verknüpften N- und O-Glykoproteinen

HALO® Enviroclass - Umweltanalysen

Bietet eine Palette von Lösungen für Agenzien mit grossem schädlichen Einfluss auf die Umwelt z.B. Pestizide, Mykotoxin, Herbizide und weitere.

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren. Mehr Info