Story

GYLON BIO-LINE® und BIO-LINE® PLUS

GYLON BIO-LINE® und  GYLON BIO-LINE ® PLUS PTFE sorgen für eine hervorragende Abdichtung bei sämtlichen pharmazeutischen und lebensmittelverarbeitenden Anwendungen und Prozessen.

Die neue PTFE-Zusammensetzung ermöglicht eine sichere, haltbare und durchgängige Dichtung in verschiedenen schwierigen Umgebungen, wenn Säuren, Laugen, empfindliche Materialien, niedrige und hohe Temperaturen oder Drücke vorliegen. GYLON BIO-LINE® und GYLON BIO-LINE® PLUS bestehen aus Dichtungsmaterialien, die hohen Temperaturen und anspruchsvollen Prozessen standhalten - und gleichzeitig alle wichtigen Lebensmittelkonformitäten einhalten.

GYLON BIO-LINE® und  GYLON BIO-LINE ® PLUS Dichtungen bleiben flexibel und dicht und liegen eng an der Rohrfläche an, so dass weniger Kontaminationen als bei herkömmlichen Elastomerdichtungen entstehen.

Die Vorteile im Überblick:

  • Abmessungsstabilität — kein Eindringen, kein Kaltfluss, hohe Wiederherstellung
  • Temperaturbeständigkeit — kann bei allen Verarbeitungstemperaturen und bei hohen Temperaturschwankungen verwendet werden
  • Wird bei extremen Temperaturen weder spröde noch rissig
  • Chemische Beständigkeit — fast universelle chemische Beständigkeit. FDA-konform, entspricht USP Klasse VI
  • Reduziertes Inventar
  • Geringeres Risiko von Installationsfehlern
  • Behält seine hervorragenden Dichtungseigenschaften auch bei Vibration, Flanschversatz und Temperaturschwankungen
  • Kann in einer breiten Palette von Druckverbindungen installiert werden
  • Reduziert Ausfallzeiten und Kosten
  • Hält allen SIP- und CIP-Prozessen stand
  • Zulassungen: EN 1935/2004, USP Klasse VI, FDA-konform

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren. Mehr Info