Story

Covid-Impfstoff schnell verfügbar

Hochwertige Rohre und Komponenten rasch verfügbar zu haben, war der Schlüssel zur schnellen Impfstofffertigung bei Lonza. Dank des grossen Lagers und der flexiblen Fertigung von Snel (Herrli) gelang unseren Kunden der Aufbau in Rekordzeit.

Die Formel für den neuen Impfstoff gegen das Corona-Virus war gefunden. Jetzt musste es schnell gehen, denn Milliarden von Menschen warteten auf den langersehnten Schutz und die Rückkehr zur Normalität. Trotz aller Dringlichkeit an der Qualität waren keinerlei Abstriche zulässig; weder an der Qualität des Impfstoffs, noch an der Qualität der Rohrleitungen.

Dank des grossen Lagers und der flexiblen Fertigung von Snel (Herrli) in der Schweiz, sowie der Unterstützung der Schwesterfirmen der Neumo-Ehrenberg-Gruppe konnten wir hochwertige Rohre und Komponenten rasch ins Wallis liefern. Und es musste schnell gehen, denn an der neuen Produktionslinie wurden 7 Tage die Woche während 24 Stunden pro Tag gearbeitet.

67 Lieferungen später (davon einige mit Sondertransporten) konnte unser Kunde schliesslich die neu erstellte Fertigungslinie der Produktionleitung von Lonza übergeben; dies in einer Rekordzeit von nur vier Monaten ab der ersten Lieferung.

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren. Mehr Info