Story

50 Jahre Umweltsimulation und Containment-Lösungen

Seit 1971 steht die Weiss Technik AG in der Schweiz für anspruchsvolle Lösungen in der Umweltsimulation und Klimatechnik sowie herausragenden Service und leistet damit seit über 50 Jahren ihren Beitrag zu einer sicheren Zukunft.

Davos am 4. März 1971, 11:30 Uhr:

Karl Weiss eröffnet die erste Niederlassung, die „Karl Weiss AG“ an 
einer der schönsten Feriendestinationen in der Schweiz. Der Eintrag
im Handelsregister lautete: „Die Gesellschaft bezweckt die Herstellung sowie die Vermittlung von und den Handel mit Klima-Prüfanlagen, Sonderklimaräumen sowie Raumklimageräten, Anlagen und Messtechnik.“ Kernkompetenzen, die sich bis heute ständig weiterentwickelt und an Kundenbedürfnissen orientiert haben.

Am 20. Dezember 1979 wurde der Firmensitz nach Kilchberg verlegt, eine Villa am Seeufer des Zürichsees und der Firmenname auf „Weiss Technik AG“ geändert. Seit Februar 2006 hat die Weiss Technik AG jetzt ihren Sitz in Altendorf/SZ, wieder mit Blick auf den Zürichsee. Lokal verankert mit weltweiter Ausstrahlung. Als Tochtergesellschaft der Weiss Umwelttechnik GmbH in Deutschland, gehört die Weiss Technik AG zum weltweit agierenden Schunk Technologiekonzern mit über 9.100 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über CHF 1.4 Milliarden.


Prüftechnik macht Produkte sicherer

Umwelt-, Klima-, Wärme- und Pharmatechnik – es gibt nahezu keine Branche und keinen Lebensbereich, in dem weisstechnik nicht direkt oder indirekt aktiv ist und dabei hilft, die Welt, sicherer, stabiler und vorhersehbarer zu machen.

Geräte und Anlagen für die Umweltsimulation unterstützen Unternehmen bei der Entwicklung sicherer Produkte. Denn diese müssen oft jahrelang unter Extrembedingungen zuverlässig funktionieren, wie Batterien oder Airbags. So verlässt sich auch die Raumfahrt sowie die Medizintechnik-Industrie bei Prüfungen, beispielsweise zu Stabilitätstests von Medikamenten, auf unser langjähriges Knowhow.

Das Produktportfolio umfasst hochwertige Umweltsimulations Anlagen bis hin zu begeh- und befahrbaren Klimaprüfkammern mit welchen sich fast sämtliche klimatischen Bedingungen nachstellen lassen. Ob Temperatur-, Klima-, Vibrations-, Korrosions-, Emissions-, Höhen-, Druck- oder kombinierte Stressprüfung: weisstechnik bietet die passende Lösung.


Verlässliche Klimabedingungen

Die Corona-Pandemie zeigt, wie wichtig reine Luft ist. Besondere 
Klimageräte von weisstechnik befreien die Luft von Bakterien und 
Viren. Zum Einsatz kommen sie in Krankenhäusern und OP-Sälen. Zukünftig werden sie auch in Wartezimmern und öffentlichen Gebäuden wichtig werden.

Großen Erfahrungsschatz besitzt weisstechnik auch beim Aufbau 
von Reinräumen in der Produktion, zum Beispiel von Lebensmitteln: So werden in Mikrowellen-Desinfektionskammern zuverlässig Bakterien abgetötet. Kraftstoff-Temperieranlagen und Lösungen für die zuverlässige Klimatisierung von Pflanzwuchsschränken sowie OP-, Küchen- und Mannschaftszelten im Defence-Bereich sind weitere Beispiele, die in Zukunft noch wichtiger werden.

Weitere Schwerpunkte finden sich in den technisch anspruchsvollen 
Reinraum- und Containment-Lösungen. Das Produktprogramm 
umfasst Barrier-Systeme, Wiege und Umfüllkabinen, Probenzugkabinen, Laminar-Flow-Anlagen, Sicherheitswerkbänke, Isolatoren und Schleusensysteme bis hin zur Auslegung und Montage von ganzen Reinräumen. Die vielfältigen und individuell angepassten Lösungen finden Anwendung in den Bereichen Pharma, Chemie, Kosmetik, Lebensmittelindustrie, Medizintechnik, Elektronik sowie bei Forschungsinstituten und Laboratorien.


Prozesssicherheit schützt Personen und Produkte

Lösungen von weisstechnik verbessern auch in der Produktion die 
Sicherheit: Luftführungssysteme verhindern beispielsweise, dass 
Mitarbeiter mit schädlichen Substanzen in Kontakt kommen, Absauganlagen unterbinden die Berührung mit heißen Prozessdämpfen. In der Wärmetechnik bauen wir zuverlässige Industrieöfen. So ist beispielsweise ein 400 °C-Gerät in der Größe einer Doppelhaushälfte in der Luft- und Raumfahrt im Einsatz und unterstützt Versuche zum Aushärten von Leichtbauprodukten für den Booster der Ariane 6. Die 40 Meter hohe Deep Space-Antenne DSA3 am Fuße der argentinischen Anden setzt hingegen unsere Kühlsysteme ein. Für Ausfallsicherheit sind sie redundant ausgelegt. Im Bereich der industriellen Wärmetechnik werden Wärme- und 
Trockenschränken, Industrieöfen, Reinraumtrockner, Heissluftsterilisatoren, Vakuumtrockner, Infrarot- und Durchlauföfen sowie die zukunftsweisende Mikrowellentechnologie entwickelt, geplant und produziert.


Für Sie da – auch in schwierigen Zeiten

Ein motiviertes Beratungsteam unterstützt die Kunden in deren Entscheidungen und betreut sie auch nach dem Kauf mit kompetenten Serviceleistungen. Mit garantierten Ersatzteilen und einem dichten Servicenetz werden kurze Reaktionszeiten erreicht und gewährleisten höchste Zuverlässigkeit auch in sensiblen Unternehmensbereichen. Darüber hinaus gibt es einen Miet- und Gebrauchtgeräte-Service sowie die Möglichkeit in unserem Servicecenter Umweltsimulationsgeräte für den Test eigener Produkte zu nutzen.

In der weisstechnik Academy werden digitale Lernplattformen zum 
Selbststudium, Webinare und Live Online Trainings sowie Präsenztrainings bei Weiss oder Inhouse bei Kunden angeboten. Die aktuellen Themen und Termine finden Sie auf der weisstechnik Homepage.

 

 

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren. Mehr Info