ILMAC

Platzierungskonzept

Hallenplan
Die ILMAC präsentiert die Vielfalt der Labor- und Prozesstechnologie als übersichtliches Angebot.
Über 400 Aussteller zeigen auf rund 25’000m² Ausstellungsfläche innovative, interaktive, anschauliche und zeitgemässe Lösungen für die angewandte Forschung, Entwicklung, Produktion und Entsorgung. Ergebnis: ein kompaktes und einzigartig effizientes Besuchserlebnis.

Besseres Abbild des Marktes durch Aufhebung der Sektorenplatzierung

Die Prozess- und Labortechnologie rücken am Markt immer näher zusammen. Deshalb haben wir die bisherige Sektorenplatzierung aufgehoben; die Aussteller werden durchmischt platziert. Dies erlaubt es, massgeschneiderte Synergien mit anderen Ausstellern wahrzunehmen. Der Fachbesucher erlebt alle Bereiche der Messe als Einheit. Die Fläche im Erdgeschoss ist für Gemeinschaftszonen und themenspezifische Präsentationen vorgesehen.

Schnellere Orientierung für Besucher dank Arena-Platzierung

Arena
Die neue Arena-Platzierung – grössere, hohe Stände liegen seitlich in der Halle, kleinere, niedrige Stände in der Hallenmitte – gibt den Besuchern auf Anhieb einen besseren Überblick über die gesamte Messe. Auch die Besucherführung vereinfacht sich. Als Konsequenz dieses neuen Konzeptes übernimmt neu das Messeteam die Platzierung der Stände.
Senden Sie uns Ihre Anmeldung so bald wie möglich. Wir unterbreiten Ihnen dann zeitnah einen Platzierungsvorschlag. Auch weiterhin gilt: Je früher Sie sich anmelden, umso mehr Platzierungsmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung.
Bitte beachten Sie die Standbau- und Gestaltungsrichtlinien.